Andri Mischol

Violine

Andri Mischol studierte Violine bei Ulrich Lehmann in Bern und bei Gunnars Larsens in Luzern, Gesang bei Nadine Asher – Washington ebenfalls in Luzern. Meisterkurse bei Ingolf Turban, Detlef Hahn, Franco Gulli und Giuliano Carmignola rundeten seine Studien ab. Wichtige Impulse erhielt er durch die Zusammenarbeit mit dem Basler Komponisten Alfred Knüsel. Er erhielt einige Preise, u. a. Kiwanis – Preis, Schweizer Jugendmusikwettbewerb. Andri Mischol ist tätig als Solist und Kammermusiker.

Er war viele Jahre Konzertmeister des Kammerorchester Neufeld Bern und seit Beginn 2003 Konzertmeister des Orchesters der Thuner Seespiele. Im Sommer 2004 feierte er da grosse Erfolge als „Fiedler auf dem Dach“ im Musical „Anatevka“. Andri Mischol unterrichtet an der Musikschule Walchwil und an der Kantonsschule Willisau.

 

Husistein Home